Bestattungsvorsorge

Gut, schon jetzt zu wissen,
was morgen wird.

Wir können Ihnen verschiedene Varianten der Bestattungsvorsorge anbieten, die immer abhängig von den persönlichen Vorstellungen und finanziellen Rahmenbedingungen sind.
 

Bestattungsvorsorgevertrag

Mit einem solchen Vertrag können persönliche Wünsche und Vorstellungen, aber auch die Kosten für die eigene Bestattung geplant und sichergestellt werden. Die zur Verfügung stehenden Gelder werden auf ein Treuhandkonto bei einer namhaften Bank eingezahlt und über die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand GmbH verwaltet. Das heisst, das auch unser Bestattungsunternehmen erst über die Gelder verfügen kann, wenn der Sterbefall tatsächlich eingetreten ist und eine Sterbeurkunde vorgelegt werden kann.

Eine Verzinsung der Einlagen durch die Treuhand stellt sicher, das eventuelle Gebühren- oder Preiserhöhungen abgefedert werden können.
Der Bestattungsvorsorgevertrag wird über unser Bestattungsunternehmen betreut. Hier stehen Ihnen jederzeit persönliche Ansprechpartner zur Verfügung.

Sterbegeldversicherung

Mit einer solchen Versicherung besteht die Möglichkeit die Bestattungskosten über  entsprechende Versicherungssummen sicherzustellen. Diese belaufen sich in der Regel auf 3.000 €, 5.000 €, oder 7.000 €. Das Geld wird im Todesfall an eine im Versicherungsvertrag begünstigte Person oder die Erben ausgezahlt. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die Versicherung in einem Bestattungsvorsorgevertrag  abzutreten.

Ein unverbindliches Versicherungsangebot erstellen wir Ihnen gerne und beraten über entsprechende Finanzierungsvarianten.